Home
Liedertafel
Termine
Aktuelles
Über uns
Intern
Impressum

Aktuell 2020


JANUAR


Todesfall


Am 18.Januar 2020 ist unser Hubert Parzinger nach einer längeren Krankheit im Alter von 87 Jahren verstorben. Wir sind sehr traurig!

Hubert war Zeit seines Lebens ein begeisterter Sänger und Musikant - er war sozusagen die Musik selbst. Seit 1950 bis vor 2 Jahren sang, spielte und dirigierte Hubert in verschiedenen Chören und Musikkapellen und war über unseren Landkreis hinaus bei vielen Sängern und Musikern geschätzt und bekannt.

Bei der Liedertafel war er bis zuletzt über 55 Jahre Mitglied, davon hatte er 25 Jahre die Leitung des Chores inne. Etwa die Hälfte unseres Repertoires stammt aus Huberts Dirigentenzeit und wird immer noch gesungen. Viele Kreissingen im Sängerkreis, Chorfeste, Chorkonzerte und Auftritte bei Chorausflügen hat er gesanglich mit uns gestaltet und bestritten. Sein größter Verdienst aber war es, dass er die Liedertafel bei den Europäischen Chortagen in Bremen 1987 im Rathaussaal zu großem Erfolg geführt hat  -  es war das Highlight in unserer jüngeren Vereinsgeschichte.

Während seiner langjährigen aktiven Mitgliedschaft wurden Hubert viele Auszeichnungen und Ehrungen verliehen, u.a. die Ehrennadel des Bayerischen Sängerbundes in Gold 1980, das Deutsche Sängerbundabzeichen in Gold 2010, das goldene Ehrenzeichen des Deutschen Chorverbandes für außergewöhnliche musikalische Verdienste 2011 und 1989 die Ehrenmitgliedschaft der Liedertafel Holzkirchen.

Wir verlieren mit Hubert einen guten Freund, Sängerkameraden und Dirigenten, der stets zum Wohle der Liedertafel und deren Ziele eintrat und immer zur Stelle war, wenn er gebraucht wurde.

Hubert, du wirst in unseren Herzen und in der Vereinsgeschichte einen guten Platz der Erinnerung finden. Wir danken dir für deine Kameradschaft, Freundschaft und die vielen schönen gemeinsame Stunden im Gesang. Ruhe in Frieden!




Neuer Chorleiter

Am 14.1.20 hat unser neuer Dirigent Karl-Heinz Vater seinen Dienst bei der Liedertafel angetreten und zum 1. Mal eine Chorprobe geleitet. Mit wenigen Ausnahmen war der gesamte Chor zum Einstand anwesend. Die Sänger waren nach der ersten Probe mit unserem neuen Dirigenten sehr zufrieden.
Wir hoffen, dass wir die nächsten Jahre gut miteinander auskommen und sich der Chor sowohl gesanglich als auch repertoirmäßig weiterentwickelt.


Todesfall

Alois Widmann, ein Urgestein der Liedertafel, ist am 24. Dezember 2019 im Kreise seiner Familie von uns gegangen. Er ist 1977 der Liedertafel beigetreten, war auch als Chronist tätig und hat bis 2016 aktiv im 2. Tenor gesungen. Luis war ein begeisterter und talentierter Sänger. Trotz seiner Tätigkeit im Aussendienst hat er kaum eine Chorprobe versäumt. 1989 hat er einen wesentlichen Betrag bei der Beschaffung unserer neuen Vereinsfahne geleistet. Es war uns eine Ehre, die Begräbnisfeier gesanglich zu begleiten.

Herzlichen Dank für 42 gemeinsame Jahre, für 42 Jahre der Freundschaft und der gemeinsamen Freude.

Ruhe in Frieden.

    


Dirigent

Nach unserem jährlichen Auftritt bei der Kranzler Bergmesse in der Rosengasse, hat unser Dirigent Stefan Krischke auf eigenem Wunsch ab sofort sein Dirigat bei uns gekündigt. Das hat uns natürlich sehr überrascht und kalt getroffen, wollen wir doch in 2020 unser 175. Gründungsjubiläum begehen.
Stefan war ein vom Chor geschätzter Dirigent, der uns gesanglich in seiner bald 25 jährigen Tätigkeit (seit 1995) gut weitergebracht hat. Nicht nur der Gesang war ihm wichtig, sondern auch das Miteinander des Chors.
Wir verlieren mit Stefan einen guten Chorleiter und Kameraden. Ein großes Dankeschön vom Chor für seine langjährige Tätigkeit.





 



 
Copyright 2014 Liedertafel Holzkirchen e.V.